Projekt Eichelspitzturm       Logo Eichelspitzturmverein

Projekt Eichelspitzturm

Am Freitag, dem 11.06.2004, fand im Rathaus von Eichstetten ein Treffen der angrenzenden drei Gemeinden der Eichelspitze statt. Anwesend waren die Bürgermeister Herr Schneckenburger aus Bötzingen, Herrn Schweizer von Vogtsburg, sowie Herr Bürgermeister Kiechle aus Eichstetten. Dabei war auch Herr Gundolf Fleischer, Landtagsabgeordneter der CDU in Stuttgart, und Frau und Herr Keienburg vom Architekturbüro Atelier M 1.
Das Turmprojekt wurde den Gästen von zwei Abschlussschülern der Adolf-Gänshirt-Schule in Eichstetten vorgestellt. Die Schüler hatten dieses Projekt als Projektprüfungsthema ausgesucht und ein Referat erarbeitet. Nach Ergänzungen von Gunther Hiss und Alexander Lüth vom Förderverein Eichelspitzturm wurde über die Finanzierung des Turmes diskutiert. Alle Anwesenden standen dem Turm positiv gegenüber, weil er eine große Bereicherung für die Region Kaiserstuhl wäre. Man war sich einig, dass eine Realisierung des Turmes nur gemeinsam möglich ist. Das heißt, die drei Angrenzergemeinden werden nach aktualisierter Kostenschätzung beim Finanzministerium einen Zuschussantrag stellen.

Projekt Eichelspitzturm

zur Übersicht aller Seiten zum Eichelspitzturm | zurück