Integratives Projekt
Tagescafé „Mitnander“ im Schwanenhof

Logo Buergergemeinschaft    Logo Hofgut Himmelreich    Logo Eichstetten

Nach fast vier Jahren andauernder Planungsphase wurde zu Ostern 2012 das integrative Café „Café Mitnander“ im Schwanenhof eröffnet. Menschen mit Handicap erhalten hier in Zusammenarbeit mit Nichtbehinderten die Chance auf einen Arbeitsplatz.

Da Eichstetten bisher kein Café besaß, kann es eine besondere Rolle als Kommunikations- und Begegnungsstätte einnehmen. Das Miteinander von Menschen mit Handicap und Nichtbehinderten, Toleranz und Wertschätzung spielen hier eine große Rolle. Als Betreiber ist eine gGmbH neu gegründet worden, deren Gesellschafter die Bürgergemeinschaft Eichstetten e.V., das Hofgut Himmelreich und die Gemeinde Eichstetten sind. Diese bringen verschiedene Erfahrungen und Interessen in das Vorhaben ein:

Die Bürgergemeinschaft ist Träger einer betreuten Wohnanlage, einer Pflegewohngruppe, eines Bürgerbüros, einer Tagesbetreuung für ältere und behinderte Menschen sowie der Kernzeitbetreuung in der Eichstetter Grund- und Hauptschule. Derzeit sind 50 Mitarbeiter im Verein beschäftigt. Mit dem Aufbau des Integrationsunternehmens verfolgt der Verein das Ziel die Integration behinderter Menschen in der Dorfgemeinschaft zu fördern.

Das anerkannte Integrationsunternehmen Hofgut Himmelreich gGmbH betreibt im 30 km entfernten Kirchzarten seit dem Jahr 2004 ein Hotel mit angeschlossenem Restaurant. Vor diesem Hintergrund bringt der Gesellschafter erhebliche Branchenkenntnisse (Kenntnis der regionalen Gastronomie) sowie Erfahrungen bei der Beschäftigung von Menschen mit Handicap auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in das Vorhaben ein.

Als dritter Partner ist die Gemeinde Eichstetten beteiligt. Die Gemeinde ist Eigentümer der Gastronomie-Räume und sieht das Vorhaben als einen weiteren sozialen Baustein, sowie zur touristischen Weiterentwicklung von Eichstetten, insbesondere im Hinblick auf die Steigerung der Attraktivität des Ortskerns.

Eine weitere Besonderheit ist sicher der weit über Eichstetten bekannte „Landfrauenkuchen“, der im Café angeboten wird. Ein preiswerter Mittagstisch, „Kaiserstühler Landeis“ und die Möglichkeit von speziellen Events runden das Angebot ab.

Das Projekt wird unterstützt von:

Logo Aktion Mensch  Logo Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg



Cafe Mitnander
Café im Sommer 2012

Cafe Mitnander
offizielle Eröffnung am 28.04.2012

Cafe Mitnander
offizielle Eröffnung am 28.04.2012

Cafe Mitnander
Arbeitskreissitzung am 22.11.2011

Cafe Mitnander
Vor-Ort-Besprechung des Arbeitskreises am 14.01.2012



zurück