Aktuelle Informationen


Öffentlicher Abend des Hospizdienstes Eichstetten/Bötzingen/Gottenheim


Sterben begleiten aus hausärztlicher Sicht

Viele Menschen wünschen sich, wenn möglich, zu Hause in der gewohnten Umgebung und im Kreis der Familie zu sterben. Ein Hausarzt, der seine Patienten in der Regel seit Jahren kennt, kann ihn auf diesem Weg begleiten. Für alle Beteiligten bedeutet dieser Lebensabschnitt eine intensive, vertrauensvolle und außergewöhnliche Zeit.

Referentin: Frau Dr. med. Ursula Maaßen
                  
Ärztin für Allgemeinmedizin in Eichstetten

Datum: 
Freitag, 23. Februar 2018, 19.30 Uhr
Ort: Bürgertreff im Schwanenhof,
79356 Eichstetten, Hauptstr. 32

Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Bürgergemeinschaft Eichstetten e.V. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Hospizgruppe Eichstetten | zurück