Gründungsveranstaltung der Ländlichen Akademie
der Stiftung Kaiserstühler Garten in Eichstetten

 
24. September 2005

In der Aula der Adolf-Gänshirt-Schule in Eichstetten fand am Samstag, dem 24.9.05, die Gründungsveranstaltung der Ländlichen Akademie statt. Umrahmt von Musikbeiträgen des Saxofonquartetts des Musikvereins Eichstetten begrüßte Bürgermeister Gerhard Kiechle die zahlreichen Gäste, darunter Gernot Erler (MdB), Gundolf Fleischer (MdL), Vertreter des Landratsamtes, von Plenum und den neuen Bürgermeister Michael Bruder. Zu den Zielen der Ländlichen Akademie referierte Christian Hiß, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kaiserstühler Garten.

Hauptprogrammpunkt war dann der Vortrag von Frau Christine von Weizsäcker zum Thema: “Saatgutverteidigung vor Ort – ein weltweit heißes Thema”. Die Biologin von Weizsäcker ist Vertreterin weltweiter Nichtregierungs-Organisationen im Bereich Biodiversität.
       Christine von Weizsäcker
Frau Christine von Weizsäcker bei ihrem Vortrag          Foto: Manfred Breisacher

weitere Fotos | Homepage der Stiftung Kaiserstühler Gartenzurück