8. Schwiboge-Wifescht


 
Am 7. September 2001 um 19.00 Uhr wurde das 8. Eichstetter Weinfest von der neugewählten Kaiserstühler Weinprinzessin feierlich eröffnet

Von Freitag, den 7. September bis Montag, den 10. September öffneten sich die Tore zu den wunderschön geschmückten Höfen und Kellern im Zentrum des Dorfes. Ein erlesenes Sortiment an Speisen, Weinen und Sekten wurde von den Eichstetter Vereinen angeboten.

Das weit über Südbaden hinaus bekannte Weinfest ist berühmt für seine ganz besondere Atmosphäre. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm mit Brauchtumsnachmittag, Auftritten verschiedenster kultureller Gruppen, Kindernachmittag und Tanz in allen Höfen verbreiten Stimmung und Kurzweil.
Das Weinfest findet nur alle zwei Jahre statt und hat seinen Namen von den zahlreichen typischen Sandstein-Rundbögen, die die Hofeinfahrten zu den Winzerhöfen bilden. 

Wer das Ambiente dieses Winzerfestes einmal genossen hat, kommt gerne wieder. 
Das nächste Schwiboge-Wifescht findet in der Zeit vom 5. - 8. September 2003 statt.

Informationen: Gemeindeverwaltung
Hauptstraße 43, 79356 Eichstetten am Kaiserstuhl
Telefon: 07663/9323-13
Fax 07663/9323-32

Infos zum Weinfest 2001 Eröffnung Weinfest 2001 Feststimmungen Weinfest 1999
Brauchtums-Nachmittag 1999 Kinder-Nachmittag 1999 Fotos von früheren Festen